Inhaltsverzeichnis
 
  Harvest Moon Baum der Stille
  Forum
  Story
  Junggesellen
  Jungesellinen
  Heiraten
  Kinder
  Farmtiere
  Kalender
  Öffnungszeiten
  Feste
  Minen
  Feldfrüchte
  Haustiere
  Werkzeuge
  Fische
  Rezepte
  Tipps & Anmerkungen
  Umfragen
  zurück zur Hauptseite
© 2007-2014 HM Forever
Story
"
Story

Natürlich gibt es auch in diesem Harvest Moon eine Aufgabe, die ihr, neben der Bewirtschaftung eures Hofes erledigen müsst!
In Harvest Moon Baum der Stille ist die Erntegöttin ist verschwunden und der Mutterbaum auf der Insel verwelkt. Ihr habt vom dem Farm - programm des Bürgermeisters gelesen und macht euch auf den Weg zur Waffelinsel. Jedoch überrascht euch auf dem Weg dorthin ein Sturm und das Schiff gerät ins Schwanken und ihr werdet Ohnmächtig, schließlich träumt ihr von einer Feenartigen Frau, die kränklich und schwach aussieht und brüchig um deine Hilfe bittet. Die Erntegöttin. Im Laufe des Spiels, träumt ihr noch ein paar mal von ihr.
Nun müsst ihr den Mutterbaum retten! Um das zu erreichen müsst ihr es schaffen den Erntewichteln zu helfen, 5 "Baumkuchen" (oder auch Regenbögen) zu erschaffen und die Abzeichen von ihnen zu sammeln. Um einen Baumkuchen zu erschaffen braucht ihr jeweils 5 verschiedene Zutaten.
Dann müsst ihr zum Fuße eines Baumes mit einer Blume gehen und die Blume gießen, damit ein Erntewichtel erscheint. Aber nicht vergessen, ihr müsst währenddessen alle 5 Zutaten im Rucksack haben. Habt ihr den ersten Baumkuchen erschaffen, ziehen viele Bewohner auf die Insel.
Zu Anfang des Spiels müsst ihr noch auf euer Haus warten und wohnt währenddessen im Eiswirt. Am ersten richtigen Tag stellt euch Hamminger einen Aushilfsjob bei der Soufflé Farm zur Verfügung, bei welchem ihr euer erstes Werkzeug bekommt: Die Gießkanne.
Später, als ihr in euer Haus zieht, schenkt euch Clemens von der Soufflé Farm noch eine Hacke. Wenn ihr dann nach und nach die Insel erkundet, bekommt ihr noch weitere wichtige Werkzeuge.

Der erste Schritt zum Mutterbaum: Die Wichteldecke(n)

Bevor ihr überhaupt anfangen könnt Baumkuchen zu sammeln, müsst ihr erst das Rätsel der Erntewichtel-Decke lösen: Eine Decke wurde in Hammingers Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Sie erzählt die Geschichte der Erntegöttin, der Erntewichteln, des Mutterbaums und was man machen muss, wenn dieser in Gefahr ist.
Ein paar Tage nachdem ihr auf eurer Farm gearbeitet habt, kommt Hamminger und bittet euch zu sich nach Hause zu kommen. Dort erhält man die Decke. Aber leider nur die linke Hälfte, da die rechte verloren gegangen ist! Diese scheint zunächst unmöglich aufzufinden zu sein, doch man erhält den Tipp, dass Stefan (Der Sohn des Bürgermeisters) früher die Erntewichtel sehen konnte. Dieser will euch aber partout nichts über die rechte Hälfte sagen, bis ihr euer Haus auf Stufe 2 ausgebaut habt (dazu benötigt man 3000G, 16 Steine und 18 Stück Holz!)
Dann spricht er mit euch und erzählt euch von seiner früheren Gabe, durch welche er die Erntewichtel sehen konnte, doch diese Gabe wurde ihm mit der Zeit genommen. Als nächstes sollt ihr zu Detlef dem Schreiner gehen, welcher euch schließlich zum Bürgermeister schickt. Geht aber erst zu ihm, wenn er in seinem Haus ist, denn sonst ist er zu beschäftigt für das Gespräch! Dann sagt er dir, dass der Uhrenturm seit 10 Jahren kaputt ist. Sagt, dass ihr ihn reparieren werdet und ihr bekommt den Schlüssel! Nehmt den Schlüssel in die Hand, lauft zum Waffelplatz und stellt euch links neben den Uhrenturm und drückt (A)
Schließlich seht ihr eine Zwischensequenz und damit habt ihr die rechte Hälfte + einem Zettel vom einem Erntewichtel!
Ab jetzt könnt ihr Anfangen, die Baumkuchen bzw. Regenbögen zu sammeln!

Der erste Regenbogen: Darius!

Er ist der grüne Erntewichtel, dessen Baum auf dem Waffelplatz steht. Gießt die Pflanze und er wird euch sagen, was er benötigt!
Am besten macht ihr diesen Regenbogen in der ersten Jahreszeit, ansonsten dauert es eine ganze Weile, bis man die Zutaten zusammen hat!

Karpfen: Im Frühling im Fluss oder im See fangen.
Guter Kräuterfisch: Um diesen herstellen zu können, braucht ihr 4 Fische (sie sollten etwas selten sein!) irgendein Kraut und einen Ofen (diesen bekommt ihr im Krämerladen)
Gemeine Seemuschel: Diese findet ihr an eurem oder am Strand in der Stadt.
Gebackene Yam: Sie könnt ihr auf dem Frühlingsflohmarkt bei Maya kaufen.
Apfel: Den könnt ihr ebenfalls auf dem Frühlingsflohmarkt kaufen.

Sobald ihr diesen Regenbogen habt, kehrt der Wind auf die Insel zurück, einige neue Bewohner werden nach und nach auf die Insel ziehen und ihr könnt von da an auf die Möweninsel! Dort steht der Baum von Carsten, dem gelben Wichtel.

Der zweite Regenbogen: Carsten!

Er ist der gelbe Erntewichtel, welchen ihr auf der ersten Möweninsel findet. Ihr könnt ihn zeitgleich mit Ben's Baumkuchen machen, doch es ist empfehlenswert, Carsten's Regenbogen zuerst zu machen.

Makrelenhecht: Ihn könnt ihr im Herbst im Meer angeln.
Blaues Kleinod: Ihr findet es in der Ganaschmine (Nicht veredeln lassen!)
Banane: Ihr findet sie auf der Tukaninsel, oder ihr kauft sie im Ananaswirt (Das Gasthaus auf der Tukaninsel)
Famoser Spinat: Im Herbst anbauen (Am besten mit Dünger)
Rotes Wollgarn: Entweder Schaf scheren & Garn machen oder bei Hanna auf dem Tierfest kaufen und es mit dem Färbtopf + eine rote Blume oder einem roten Kraut färben.

Habt ihr Carsten's Regenbogen könnt ihr mit seinem Abzeichen, auf die zweite Möweninsel. Man sollte deshalb Ben's und Carsten's Baumkuchen zeitgleich machen, da sich auf der zweiten Möweninsel Ben's Abzeichen befindet.

Der dritte Regenbogen: Ben!

Er ist der blaue Erntewichtel, welchen ihr beim Ahornseebezirk findet. Ihn könnt ihr zeitgleich mit Carstens Regenbogen machen.

Gegrillte Aubergine: Ihr könnt sie im Herbst anpflanzen, oder auf der Soufflé Farm kaufen und an eurem Strand ins Feuer werfen.
Saibling: Ihn könnt ihr beim Wasserfall angeln.
Grünes Kraut: Ihr könnt es im Brownie-Ranch Bezirk einsammeln.
Einfaches Omelett: Ei und Butte in die Pfanne geben. Oder es beim Eiswirt kaufen.
Gute Tomate: Im Sommer anpflanzen.

Wenn ihr Ben's Zutaten zusammen habt, wird sich heraus stellen, dass Ben sein Abzeichen, zur Überquerung des Regenbogen's, verloren hat! Deshalb solltet ihr zuerst Carsten's Regenbogen machen.

Nun, solltet ihr es richtig gemacht haben und endlich Ben's Abzeichen haben, kommt ihr zum Gelatoberg, welchen ihr zuvor nicht betreten konntet, da vom Karamellflussbezirk aus ja der Stein im Weg war, welchen man nicht von der Seite aus entfernen konnte. Sobald man im Bezirk des Gelatoberges ist (und man hoffentlich seinen Hammer dabei hat!) kann man den Stein von der Seite aus entfernen! Nun könnt ihr euch auf den Weg machen, den Gelatoberg zu erkunden. Ihr werdet einige Steine und Bäume entfernen müssen, um nach oben zu kommen. Außerdem müsst ihr noch über einen Baum laufen, von welchem ihr auch herunter fallen könnt! Solltet ihr wirklich das Pech haben und herunter fallen, so müsst ihr nicht nur wieder nach oben laufen, nein, euch wird leider noch etwas von eurer Ausdauer gestohlen. Wichtig hier ist eigentlich nur noch, dass ihr, sofern ihr den Baum überquert habt, bei der Gabelung links gehen müsst. Dort wird euch ein Bär begegnen, der sein Revier, oder besser gesagt, sein junges verteidigt. Jedoch ist dies der Weg zur Erntegöttinnenquelle. Schenkt ihm einfach täglich 2-3 Pilze, so gewinnt ihr am schnellsten sein Vertrauen.

Der vierte Regenbogen: Alain!

Der wohl bekannteste Erntewichtel ist er. Bei sämtlichen Treffen mit eurer/-m geliebten, werdet ihr euch unter seinem Baum verabreden. Dieser steht auf dem Hügel der Brownie-Ranch.

Er möchte folgende Zutaten von euch:
Giftpilz: Ganaschmiene oder Gelatomiene.
Holzfisch: Abends bei der Erntegöttinnenquelle. (deshalb solltet ihr euch diese unbedingt holen!) [Ihr benötigt noch dazu eine hohe Angelstufe!]
Grünglocke: Diese könnt ihr im Winter anpflanzen.
Möhrenkuchen: Entweder ihr kauft ihn auf dem Herbstflohmarkt oder backt ihn selbst (Mit Möhren, Brotfrucht, Ei, Butter und Milch)
Straußonäse: Am besten auch auf dem Herbstflohmarkt kaufen.

Der fünfte und letzte Regenbogen: Elmar!

Seinen Baumkuchen bzw. Regenbogen könnt ihr erst machen, wenn ihr Alain's Regenbogen gemacht habt, denn sein Baum steht auf dem Berg, welchen ihr durch Alain's Regenbogen erreicht. Elmar ist der violette Erntewichtel.

Er benötigt:
Thunfisch: Kann man mit hoher Angelstufe im Meer fangen. (Außer im Sommer)
Märzbecher: Am besten auf dem Flohmarkt kaufen.
Lapislazuli: In einer der beiden Minen, die blauen Kristalle zerstören und glitzerndes blaues Kleinod einsammeln (Lapislazuli hat einen Stern)
Famose Honigmelone: Im Sommer anpflanzen (Am besten mit Dünger!)
Roter Honig: Man pflanzt rote Blumen an (Ebenfalls am besten Düngen; rote Blumen: z.B. Tulpen, Hibiskus...) Sobald Bienen darum fliegen, ist es roter Honig.

Nun habt ihr alle Baumkuchen zusammen und habt die Erntegöttin gerettet! Glückwunsch! Aber das ist natürlich nicht alles! Denn das wichtigste fehlt ja noch: Der Setzling der Hoffnung! Die Erntegöttin wird von euch verlangen diesen zu finden und ihn an der Erntegöttinnenquelle einzupflanzen. Nun, um den richtigen zu bekommen, ist wieder ein bisschen was zu tun!

Der Setzling der Hoffnung!

Um den ersten Setzling zu bekommen, sprecht mit Max. Er wird euch zum Leuchtturm schicken. Ihr findet den Setzling rechts neben dem Leuchtturm. Achtet darauf, dass dort „prüfen“ steht. Pflanzt ihn dann bei der Quelle ein, doch er wird eingehen.

Den zweiten Samen bekommt ihr, wenn ihr mit Christian in der Ganaschmiene redet. Dieser schickt euch auf die 10. Ebene. Dort wird euch euch den Setzling geben. Doch auch dieser wird eingehen, nachdem ihr ihn eingepflanzt habt.
Den dritten und richtigen Setzling der Hoffnung erhaltet ihr, wenn ihr im Eiswirt mit dem Bürgermeister sprecht. Dort ist er Montags-, Mittwochs- und Samstagabends. Er schläft dort am Tisch und ihr müsst ihm Fragen stellen. Macht das in dieser Reihenfolge:

Setzling
Geheimnis
Wo
Was
Setzling

Nun erzählt er euch von dem Setzling und das ihr an einem heiligen Ort suchen müsst. Es ist natürlich klar, dass ihr euch auf den Weg zur Kapelle machen müsst. Am nächsten Tag stellt ihr euch zum Altar und drückt (A) wenn dort wieder „prüfen“ steht. Dort findet ihr einen geheimen Schlüssel. Geht dann zum Haus des Bürgermeisters, aber nur wenn er nicht Zuhause ist!! Im Haus gibt es links die verschlossene Tür. Dort findet ihr durch den Schlüssel den Setzling. Pflanzt ihn in bei der Erntegöttinnenquelle ein. Dann geht raus und wieder rein, die Erntewichtel werden euch dann sagen, dass der Setzling gut wächst.

Ab jetzt träumt ihr jede Nacht vom Mutterbaum und wie er größer und größer wird.
Für gewöhnlich müsstet ihr in der Zwischenzeit euren Traummann/ eure Traumfrau geheiratet haben. Sollte auch euer eigener Sprössling geboren und etwas größer sein, könnt ihr auch später mit eurem Kind spielen!
Umfrage
 
 

Wen findet ihr am besten?
Maya
Linda
Lina
Kristina
Ilka
Pia
Kathy
Celina

(Ergebnis anzeigen)


 
Werbung  
  "  
Besucherzähler
 
 
Counter
 
Es haben sich schon 209940 Besucher für Baum der Stille interessiert!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=